syms·me Flirt-Codes ("syms-Codes")

Auf Events mit der syms·me Event-Lösung kannst Du jeden während und auch noch nach dem Event einfach ansprechen. Sympathische und interessante Menschen triffst Du allerdings jeden Tag. Überall. Auf dem Weg zur Arbeit, bei der Arbeit, in der Mittagspause, beim Einkaufen, beim Treffen mit Freunden, im Urlaub, und noch so vielen anderen Gelegenheiten. Möglichkeiten zum Ansprechen und Kennenlernen gibt es also genug, selbst dann, wenn für Dich Parties, Discos, und Cafes nicht das zweite Zuhause sind. Aber wie kannst Du diese Personen ansprechen? Anders als bei Events mit syms·me, hat so eine Person ja nicht bereits eine @Nummer, über die man sie direkt ansymsen könnte?

Als Student kennst Du vielleicht den "Spotted"-Trend: Über eine öffentliche Facebook-Seite versuchst Du, die gewünschte Person im Nachhinein zu erreichen. Chancen? Gering. Umstand? Hoch. Privatsphäre? Null. Direktes Ansprechen? Vergiss' es.

syms-Codes schaffen Abhilfe!

Hat die Zielperson, wie bei syms·me Events, keine @Nummer, dann gibst Du ihr beim Weggehen einfach eine. Oder lässt das einen Freund, Kellner etc. machen. Auserhalb von Events bietet syms·me dazu syms-Codes, die Du per SMS anforderst und die dann einmalig (!) die Funktion einer @Nummer auf einem Event übernehmen. So geht's:

Auf die gleiche Weise könnt ihr dann kurz chatten und sehen, ob's zwischen euch passen könnte. Dem Austausch der eigenen Handy-Nummern oder Email-Adressen, oder sogar einem Treffen steht dann nichts mehr im Wege.

Kennt Deine Zielperson dabei syms·me noch nicht, findet sie alles, was sie zum Antworten wissen muss, auf www.syms.me/abc12, oder kurz syms.me/abc12. Insbesonder findet sie dort, dass syms-Codes und die Folgekommunikation:

  • aktuell kostenlos sind (bis auf eigene SMS, wenn ihr keine Flatrate habt),
  • Handynummern geheim lassen und
  • einfach Spass machen!

Also, warum nicht das Ansprechen selbst in die Hand nehmen anstatt wieder eine Chance zu verpassen! Noch nicht überzeugt? Dann schnapp Dir jetzt einen Freund/Freundin und probier' syms-Codes in den drei Schritten von oben einfach aus. Kostet nix, ausser zwei Minuten Zeit. Und ein paar weiter Details findest Du hier:

Per syms·me ein nettes Kompliment machen

Die Möglichkeiten, interessante Personen anzusprechen, kommen und gehen. Oft leider ungenutzt, weil die Situation unpassend ist. Mit syms·me Flirt-Codes kannst Du Deine Möglichkeiten nutzen. Hol' Dir eine syms-Karte oder benutz einen beliebigen Zettel. Fordere per SMS Deinen ganz persönlichen Flirt-Code an. Trage diesen gut lesbar auf Deiner Karte ein. Schreibe dazu Deine persönliche Nachricht und übergib' die Karte an Deine Wunschperson (oder lass' sie übergeben). Jetzt heißt es warten auf die Antwort per SMS. Sei nicht ungeduldig, wenn nicht gleich eine Antwort kommt. Ein Vorteil von syms·me gegenüber dem direkten Ansprechen ist ja gerade, dass der Angesprochene Zeit hat, sich seine Antwort zu überlegen. Bekommst Du keine Antwort, sei nicht traurig. Wahrscheinlich war Dein Wunschkontakt einfach kein Single.

Genug gechattet oder nicht mehr interessiert?

Kein Problem. Du musst nichts machen. Nach drei Nachrichten Deines SMS-Partners ohne Rückantwort von Dir, blockiert syms·me den Kontakt automatisch, solange bis Du wieder antwortest.

Dein Kompliment auf einem unserer Events

Wo ist es am einfachsten, andere Singles kennenzulernen und gleichzeitig zu wissen, dass auch diese wirklich auf der Suche sind? Natürlich auf einem Flirt-Event! Statt mit Zettel und Stift bewaffnet öffentlich an eine Wand zu pinnen, welche Person Du sympathisch findest, kannst Du mit syms·me per SMS Kontakt aufnehmen, mit jeder anderen Person, die an der Party teilnimmt – sogar noch am nächsten Tag. Das ist syms·me, die Event-Lösung, die Du ganz einfach zu Deinem Event dazubuchen kannst: Hier jetzt sofort kostenlos ausprobieren.

Du hast ein syms·me Kompliment bekommen?

Erst einmal – Herzlichen Glückwunsch! Du bist jemandem so nett aufgefallen, dass dieser keine Mühe gescheut hat, mit Dir in Kontakt zu treten. Dieser jemand wartet nun gespannt auf Deine Antwort-SMS. Schicke ihm oder ihr eine SMS mit dem entsprechenden Flirt-Code und Deiner persönlichen Nachricht. Jetzt musst Du nur noch abwarten, dass Du auch eine Antwort bekommst und der erste Kontakt ist hergestellt. Eure eigenen Handynummern bleiben selbstverständlich solange geheim, bis ihr selbst entscheidet, Eure Nummern preiszugeben.

 

SMS-Kommandos im Überblick

!code
So forderst Du Deinen syms-Code an. Gut für genau einen Kontakt. (Im Gegensatz zu @Nummern auf syms·me Events!)
@_____ Nachricht
Mit dem syms-Code nehmt ihr den ersten Kontakt auf und schickt dann ebenso Folgenachrichten.
Beispiel: @abc12 Danke für die Kontaktaufnahme. Und ja, Du bist mir auch aufgefallen ;-)
!name @alterName @neuerName
Habt ihr euch schon besser kennengelernt? Dann ändere Deinen Name für den Kontakt. (Der andere sieht dies nicht!)
Beispiel: !name @abc12 @marc
Feedback